Alle Informationen für die erste Schulwoche nach den Ferien

Mein Homeschooling -Tag als Piktogramme

Bericht Frau Traub


Seit Dezember befinden wir uns wieder im Lockdown und der Alltag sieht ganz anders aus als die Jahre zuvor. Auf einmal sind wir fast nur noch zu Hause und lernen und arbeiten auch von hier aus. Damit hat sich die Klasse 7b nun im – natürlich Homeschooling - Kunstunterricht auseinandergesetzt und ihren ganz persönlichen typischen Homeschooling – Tag dokumentiert.

 

Verwendet wurden dazu einfache Mittel:

ein Blatt Papier, ein Lineal und schwarze Stifte. Im Stil eines Comics entstanden so die einzelnen Tagespunkte in Bildern. Diese sind durch vereinfachte grafische Darstellungen, den Piktogrammen, ausgestaltet.


Schauen Sie vorbei und lassen Sie ein Herz da! https://padlet.com/F_Traub/sviqzpthikb6e1ha

 

Das sind WIR

Präsentation für Eltern

Ausführliche Präsentation zur Gemeinschaftsschule am Brenzpark - für Eltern. 

Virtueller Infoabend.pdf
PDF-Dokument [10.6 MB]

Gemeinschaftsschule einfach erklärt

Telefonsprechstunden 16:00 - 18:30 Uhr

Gerne laden wir Sie zu unserer Telefonsprechstunde ein und beantworten all Ihre Fragen.

 

Montag, den 1. März

Mittwoch, den 3. März

Donnerstag, den 4. März

  

Telefon 07321-327 57 00

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Unsere Schule ist Mitglied im BNE-Modellschulprojekt Baden-Württemberg.

Zusammen mit weiteren Schulen der Stadt und des Landkreises Heidenheim entwickeln und erproben wir Möglichkeiten, um den BNE-Gedanken in unseren Schulen fest zu verankern und unseren Schülerinnen und Schülern wichtige Impulse für eine nachhaltige Lebensgestaltung zu vermitteln.

 

Das Projekt wird gefördert durch Engagement Global  mit Mitteln des BMZ und wurde im Rahmen der Länderinitiativen zur Umsetzung der Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung erstellt. Für den Inhalt dieser Webseite ist allein die Gemeinschaftsschule am Brenzpark verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global oder des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wieder.

Der Heidenheimer Tarifverbund informiert - Kündigung des Schülerabonnement im htv nicht notwendig 22. Jan 21

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage werden - ausgehend von der vergangenen Konferenz der Bundes- kanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten - auch in Baden-Württemberg bis

14. Februar 2021 weiterhin Schulen und Kindertagesstätten eventuell ganz oder teilweise geschlossen bleiben. Ob und wie in Abhängigkeit von der Infektionslage im Februar eine schrittweise Öffnung erfolgt, wird noch entschieden.

Deshalb wird im Landkreis Heidenheim für den Februar vorläufig von einem Einzug des Eigenanteils für htv-Schülermonatskarten abgesehen. Vor diesem Hintergrund besteht daher aus Sicht des Heidenheimer Tarifverbunds auch kein Anlass zu einer Kündigung des htv-Schülerabonnements. Eine Entscheidung des Landes Baden-Württemberg zur Übernahme der entsprechenden Eigenanteile - wie im vergangenen Frühjahr - steht noch aus.

Ob für den bereits eingezogenen Eigenanteil der htv-Schülermonatskarte im Januar eine Erstattung er- folgen kann, wird aktuell ebenfalls geprüft. Auch hier liegt noch keine Entscheidung des Landes in Bezug auf eine eventuelle Kostenübernahme vor.

https://www.htv-heidenheim.de

MakerBox für kreative 6er

https://www.lkjbw.de

Bei dem Projekt "MakerBox" werden Making (Herstellung), Technik und Bildende Kunst kreativ miteinander verbunden. Schüler*innen experimentieren, erfinden und bauen zwei Tage lang ihre eigene Kunstmaschine.

Dazu nutzen sie u. a. Elektroschrott, LEDs, kleine Motoren, Stifte, Farbe und Pappe. Profis aus den Bereichen Elektrotechnik, Medien und Kunst unterstützen die Schüler*innen dabei. Die produzierten Making-Kunstwerke spiegeln die persönlichen Stärken der Teilnehmenden wider, offenbaren Talente und machen Mut sich weiter mit dem Thema zu beschäftigen.

 

Insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 nahmen am Projekt unserer Schulsozialarbeiterin Lejsana Emmerich teil. Mehr Bilder: HIER ENTLANG 

MasterBox im www

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Friedrich-Voith-Schule

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.